Kommunales Anwendungszentrum

 

Das Kommunale Anwendungszentrum (Kaz) stellt Informationen zu bereits verfügbaren Anwendungen, zu laufenden Projekten und zu geplanten Vorhaben auf dem Gebiet der Informationstechnik (IT) und des E-Governments in den Kommunen Brandenburgs bereit und unterstützt die Brandenburgischen Städte, Gemeinden, Ämter und Landkreise bei deren Umsetzungen.

 

Das Kommunale Anwendungszentrum (Kaz) stellt Informationen zu bereits verfügbaren Anwendungen, zu laufenden Projekten und zu geplanten Vorhaben auf dem Gebiet der Informationstechnik (IT) und des E-Governments in den Kommunen Brandenburgs bereit und unterstützt die Brandenburgischen Städte, Gemeinden, Ämter und Landkreise bei deren Umsetzungen.


 

Das Kaz bietet diverse Schulungen zu IT- und eGovernment-Themen, im Besonderen zu den oben genannten Themen an.

Nach dem Anschluss aller Kommunen des Landes an das Landesverwaltungsnetz (LVN Kommunal) wurde das Internetangebot des Kaz ins Intranet des LVN Brandenburg unter „Brandenburg intern – Kommunales“  kaz.lvnbb.de verlagert. Dort haben alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landes- und Kommunalverwaltung Brandenburgs Zugang.

 

Das Kaz bietet diverse Schulungen zu IT- und eGovernment-Themen, im Besonderen zu den oben genannten Themen an.

Nach dem Anschluss aller Kommunen des Landes an das Landesverwaltungsnetz (LVN Kommunal) wurde das Internetangebot des Kaz ins Intranet des LVN Brandenburg unter „Brandenburg intern – Kommunales“  kaz.lvnbb.de verlagert. Dort haben alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landes- und Kommunalverwaltung Brandenburgs Zugang.

Ansprechpartner

Ansprechpartner:
Name:
Dr. Ortwin Böckmann
E-Mail:
ortwin.boeckmann@­zit-bb.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 39-9050
Ansprechpartner:
Bärbel Wittig
E-Mail:
kaz@­zit-bb.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 39-9051
Weiterführende Inhalte